Posts in tag

Gesundheit


Dankbarkeit empfinde ich für die Werbeindustrie, auch im Namen der Tiere. Vegane Produkte haben keine grosse Lobby in der allgemeinen Berichterstattung, in der Werbung mittlerweile schon. Nicht Jahrzehnte, aber seit einigen Jahren wird auch über fleischlose Alternativen Werbung gemacht. Das ist wunderbar. Im Jahre 2020 geborene werden in 20 Jahren keine Werbung mehr sehen, die …

0 6

Die Zahlen bestätigen eine stetiges Interesse an der veganen Küche, dieses Wachstum ist sehr Gesund. Wer nicht auf den Überfluss verzichten kann, der trifft hier glücklicherweise keine endgültige Entscheidung. Wir wissen jetzt: Das vegane Leben ist keine Einbahnstraße!

0 16
Eigentum statt Eigendarm

An der Kasse hat man erst einmal nicht das Gefühl, das am Ende eines veganen Monats noch Geld übrig bleibt. Tatsache ist aber auch: Gesundheit ist unbezahlbar! Günstiger Leben kann man nicht, als sich um hochwertige Lebensmittel zu bemühen.

1 20
Satt ist nicht gleich gut ernährt!

Seit einigen Jahren zweifeln immer mehr Menschen an einer guten Versorgung mit Nahrungsmitteln und den immer mächtiger werdenden Lebensmittelkonzernen. Sie werden satt und geschmacklich mag es mit den Produkten noch stimmen, auch die Optik ist ansprechend, wären da nicht die vielen Zusatzstoffe. Man kann sich informieren, hin- und wieder laufen im TV aufklärende Dokumentationen, aber …

0 7
Miraculix wäre begeistert

Dünn und groß, ein weißer langer Bart der immer hin und her schwingt und ein alter Mantel bis zum Boden. Sobald man den Namen Miraculix ausspricht, denken alle an den Zauberer aus Asterix und Obelix. Viele Köche stehen am liebsten allein an ihren Töpfen und sind auch wahre Zauberer. Hotelküchen haben in seltensten Fällen ein …

0 6
Schönes Wetter wenn alles aufgegessen ist

Schönes Wetter. Genießen in geselliger Runde ist etwas wunderbares. In vielen Familien wurde die Tradition hoch gehalten am Sonntag einen Braten zu servieren. Der berühmte Sonntagsbraten im Römertopf mit Kartoffeln, Gemüse und viel Soße. Der Vorteil lag auf der Hand, nicht selten blieb etwas von der Soße und dem Braten übrig. So konnte man ein …

0 7